Unser Kursangebot

Neu! Beatschmiede – Musikproduktion am Computer, für Einsteiger – Mit CHRIS BEHR

Chris Behr - POW Dozent - TastenDieser Kurs richtet sich an alle die mit dem Computer Musik machen wollen. Der Kurs richtet sich vor Allem an Anfänger.
Behandelt werden die Grundlagen des Sequencing, der Umgang mit softwarebasierten Synthesizern und Drum Machines, der Einsatz von MiDi-Instrumenten, Sampling sowie grundlegendes Producing, Mixing und Mastering.
Falls ein Computer, Tablet oder Smartphone mit entsprechender Software oder App vorhanden ist, soll dies unbedingt mitgebracht werden. 
Der Kurs kann aber auch ohne vorhandene Hard- oder Software besucht werden.

Wochentag: Mittwochs, 19:00 – 20:00 Uhr
Kursdauer: 07.03.2018 – 30.05.2018 (10 Termine)
Kursgebühr: 85 €
Alter: mind. 5 TeilnehmerInnen

Anmelden

Wieder Neu: POW-Band 50+ - mit Uwe Christiäner

Ihr seid ein bisschen über 50, habt damals Git / B / Dr / Key / Sax gespielt oder gesungen, vielleicht in einer Band, würdet gerne wieder was machen, aber Ihr findet den „Dreh“ nicht!?
So könnte es klappen:
Geduldiger Coach (bestimmt so alt wie ihr), legt Verschüttetes wieder frei und packt Neues oben drauf - und das alles mit Songs von damals ... im komplett ausgestatteten Probenkeller!

Wochentag: Mittwochs, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr
Kursdauer: 01.03.2018 – 24.05.2018 (10 Termine)
Kursgebühr: 129 €
Alter: 50+, 4-7 TeilnehmerInnen

Anmelden

Trommeln auf der Djembé - mit Kri Lefarth

Trommeln ist hörbare Lebensfreude. Eine Auszeit vom Alltag bietet ein Trommelkurs auf der westafrikanischen Djembétrommel. Hier lässt sich abschalten, loslassen, die eigene Kraft und die Energie in der Gruppe beim Spielen auf der Djembé entdecken. Das Miteinander und die Freude am gemeinsamen Lernen stehen dabei immer im Vordergrund.

Eine Djembe sollte mitgebracht werden, kann aber auch gegen eine Gebühr von der Kursleiterin ausgeliehen werden.

Diese Trommel-Kurse sind fortlaufende Kurse - TrommlerInnen mit entsprechenden Vorkenntnissen sind nach Absprache ganz herzlich willkommen!

Mittelstufe - für TrommlerInnen mit Vorkenntnissen von 2-5 Jahren

Wochentag: Montags, 20:15 - 21:15 Uhr
Kursdauer: 05.02.2018 – 09.07.2018 (18 Termine)
Kursgebühr: 119 €
mind. 8 TeilnehmerInnen

Anmelden

Fortgeschrittene 1 - für TrommlerInnen mit Spielerfahrung von 4-6 Jahren auf Djembé- und Basstrommeln

Wochentag: Dienstags, 19:30 – 20:30 Uhr
Kursdauer: 06.02.2018 – 10.07.2018 (18 Termine)
Kursgebühr: 119 €
mind. 8 TeilnehmerInnen

Anmelden

Fortgeschrittene 2 - für TrommlerInnen mit guten Vorkenntnissen im Djembé- und Basstrommelspiel, die wieder in einer Gruppe spielen wollen.

Wochentag: Mittwochs, 20:15 – 21:15 Uhr
Kursdauer: 07.02.2018 – 11.07.2018 (18 Termine)
Kursgebühr: 119 €
mind. 8 TeilnehmerInnen

Anmelden

Neu: Sprachbilder musikalisch entdecken – Mit Angelika Schneidewind und Aiga Kornemann

Wir machen uns auf die Suche nach der Faszination für Musik. Ein Gedicht oder eine kurze Geschichte wird mit Sprachmelodie, Rhythmen, Klängen und Geräuschen gefüllt. Was klingt „cool“, was berührt? Wie tönt Stille? Elementare musikalische Spielräume fließen in die Entdeckungsreise mit ein. Fehler kann man auf dieser Reise nicht machen, denn Ausprobieren ist immer richtig. Was gefällt wird aufgenommen und ins Klangbild integriert. Wer mag, kann den gemeinsam entwickelten vertonten Text als MP3 zu Hause nachhören.
Für Interessierte, die sich nach eigener Einschätzung für eher (un)musikalisch halten und Lust haben, aktiv in sich reinzuhören, um etwas neues zu entdecken.

Wochentag: Samstag, 14.04.2018
Kursdauer: 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Kursgebühr: 85 €
Alter: mind. 6 TeilnehmerInnen

Anmelden

Das kleine Blas-Ensemble - mit Christina Roth

Christina RothDas kleine Blasensemble richtet sich an alle Bläser/innen, die endlich aus dem stillen Kämmerlein heraus in die Welt des Zusammenspiels treten wollen. Wir beschäftigen uns mit wohlklingender Intonation, punktgenauem Timing, wilden Soli und der tragenden Rolle, die jede/r Einzelne zum Gesamtklang beisteuern kann. Mitmachen kann, wer alle Töne auf seinem Instrument kennt und in der Achtelrhythmik sicher ist. Spielen wollen wir alles, was wir irgendwie als "Jazz" verkaufen können. Dieses Ensemble existiert bereits seit einigen Jahren und tritt regelmäßig öffentlich auf.

Wochentag: Donnerstags, 19:30 – 20:30 Uhr
Kursdauer: 22.03.2018 – 28.06.2018 (10 Termine)
Kursgebühr: 129 €
Teilnehmerzahl: 6-8

Anmelden

Singen am Vormittag (Chor) - mit Kerstin Belz

„Morgenstund hat Klang im Mund“

Chor am Vormittag mit Kerstin BelzDer POW!-Vormittagschor bietet allen, die den Luxus eines freien Vormittags genießen, die Möglichkeit, diesen durch das „Acappella“-Singen im Vormittags-Chor zu beleben. Dieser vor Jahren entstandene Chor ist für alle Stilrichtungen der Chormusik offen. Das gute alte Volkslied neben dem Gospel, der Choral neben dem Beatles-Popsong... der Evergreen neben dem neuesten Hit von heute. Chorleiterin Kerstin Belz (POW!-Gesangslehrerin) tritt als Sängerin in verschiedenen Jazz- und Pop-Projekten auf.

Da der Chor bereits seit längerem als Ensemble besteht, sollten QuereinsteigerInnen geringe Gesangsvorkenntnisse mitbringen.

Wochentag: Mittwochs, 10:30 – 12:00 Uhr
Kursdauer: 07.02.2018 – 11.07.2018 (20 Termine)
Kursgebühr: 99 €

Anmelden

GOSPEL SINGEN IN WESTFALEN (Chor) - mit Frank Böhle

Seit Jahren begeistert der POW!-Gospelchor mit dem Namen „Stairway Singers“ unter der Leitung von Frank Böhle alias „Franqee“ das Publikum. Beeindruckende Arrangements und großartige Solostimmen machen diesen besonderen Chor aus.

Frank Böhle arbeitet ohne Noten. Die selbständige Erarbeitung des Repertoires erfolgt anhand von Hörvorlagen.
Zur Zeit sucht der Chor wieder nach Verstärkung in allen Stimmlagen.

 

Wochentag: Donnerstags, 19:30 – 21:00 Uhr
Kursdauer: 01.02.2018 – 12.07.2018 (19 Termine)
Kursgebühr: 79 €

Anmelden

NEU: Body- und Materialpercussion macht Schule - mit Marco Sommer

(auch) für LehrerInnen und ErzieherInnen

Marco Sommer - Cajon WorkshopRhythmus vielfältig erleben und das auf den unterschiedlichsten „Instrumenten“.
Mal auf dem Körper oder mit Plastikflaschen, mal mit Bechern oder mit Rohren. Marco Sommer stellt in diesem ganztägigen Workshop einige Rhythmusprojekte aus den letzten 10 Jahren seiner Tätigkeit an öffentlichen Schulen vor. Hier werden rhythmische Figuren nicht nur zum Klingen gebracht sondern auch in kleine Auftrittsstücke eingebunden. Die methodische Herangehensweise ist einfach gehalten, so dass Teilnehmer aus z. Bsp. OGS oder Schule die Inhalte auch für ihre Arbeit mit Kindern nutzen können. Material u. „Beispielinstrumente“ werden gestellt besonders für Pädagogen und ErzieherInnen.

3 x 1,5 Stunden. Blöcke plus Pausen. „Instrumente“ werden gestellt.

Wochentag: Samstag, 10.03.2018
Uhrzeit: 10:00 – 15:15 Uhr
Kursgebühr: 70 €
Teilnehmerzahl: mind. 8

Anmelden